Спілка жінок Херсонщини

За мир, добробут та щасливе майбутнє наших дітей!

Erhaltung der Umwelt und Erziehung des Umweltbewusstseins

Für die Ukraine ist die Frage der Ökologie sehr wichtig und aktuell, weil das Wort «Tschernobyl» seit 30 Jahren als ein schwarzer Fleck über unser Land schwebt, und die Folgen des Unfalls die Bevölkerung der Ukraine bis heute selbst erlebt. Aber aus verschiedenen Gründen wird den Umweltproblemen im Allgemeinen und der umweltbewussten Erziehung der Bevölkerung in unserem Land sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Globale weltweite Aktion „Machen wir die Erde rein zusammen“ führt man seit 2008 durch. Vor sechs Jahren trat die Ukraine der ökologischen Bewegung bei, deren Mitglieder jetzt bereits 112 Länder der Welt sind. Die Aktion „Machen wir die Ukraine rein zusammen“ hat schon im Jahre 2016 im Cherson-Gebiet mit der Aktion „Gib die Batterie ab – rette den Planeten“ begonnen, die in allen Schulen der Region die öffentliche Organisation „Glückliche Stadt Cherson“ erklärt hat.

Und Anfang April starteten in der gesamten Region die mächtigen Veranstaltungen im Rahmen der allukrainischen Kampagne zum weltweiten Tag der Erde.

Eine der mächtigen Richtungen der Weltaktion "Werden wir den Planeten rein zusammen machen“ ist gemeinsame Verpflanzung der Bäume des Friedens. In der ganzen Stadt haben im Frühling die Einwohner die Bäume verpflanzt: in den Parks, den Grünanlagen, den Kindergärten. Jetzt wurde Cherson noch grüner dank den neuen jungen Bäumen des Friedens.

Aber nicht nur das Gebietszentrum aktiv arbeitet. Die ökologischen Aktien gehen in der ganzen Region durch. Am 9. April 2016 hat in Skadowsk auf dem Kinderspielplatz „Schiffchen“Кораблик») die Aktie stattgefunden: „Verbringen wir Freizeit mit dem Nutzen - es wird alles ringsumher reiner!“ Die Kinder und die Erwachsenen haben sich mit dem riesigen Vergnügen der Reinigung des Platzes angeschlossen, sowie der unglaublich schöpferischen Handlung: jeder Teilnehmer der Aktion hat den Pinsel, die Farbe und die Aufgaben bekommen, alles ringsumher grell zu machen!

Am 18. April 2016 hat in Cherson der Ökologische Marsch stattgefunden. Fast 400 Teilnehmer der Veranstaltung haben während des Marsches die Einwohner der Stadt gerufen, sich aktiv an der Lösung der ökologischen Probleme im Gebiet zu beteiligen und sich bewusst zur Sauberkeit der Stadt zu verhalten.

Am 22. April wurde in der Suworow-Straße in Cherson nicht nur den Tag der Erde gefeiert, sondern auch den Tag des Planeten der Sprachen veranstaltet. Diese Veranstaltung haben die Schüler und die Verwaltung der Schule Nr.16 - der einzigen Schule in der Ukraine der nationalen Minderheiten initiiert und durchgeführt! Wir hoffen, solche Veranstaltungen in Cherson-Region werden traditionell, es ist doch sehr wichtig, in den Kindern die Liebe zu unserem allgemeinen Haus - der Erde, und die achtungsvoll Verhaltung zu ihrer Kultur, der Sprache und der nationalen Zugehörigkeit großzuziehen.

Am 23. April haben der größten jährlichen allukrainischen sozial-ökologischen Aktion „Machen wir die Ukraine rein zusammen!“ und 20 Wohnorte der Cherson-Region beigetreten. Diese Veranstaltung findet unter der Patenschaft der Ehefrau des Präsidenten der Ukraine Marina Poroschenko statt. Alle nichtgleichgültigen Einwohner begannen die Reinigung von Grünflächen, Parks, Grünanlagen und Erholungsplätze. In Cherson wurde an 18 Standorten gereinigt. Nun, dann konnten alle auf dem allukrainischen ökologischen Festival „REINFEST“ sich amüsieren.

Auf ziemlich originelle Weise wurde das Problem mit dem notwendigen Inventar (Handschuhe und Müllbeutel)gelöst: die Veranstalter hatten zwei Öko-Party organisiert, als Eintrittskarte waren genau diese notwendigen Mittel. Darüber hinaus, im Zentrum von Cherson versammelte sich Jugend an Tanz-Flashmob, um den Bürgern über ökologische Maßnahmen zu erzählen und alle zum Saubermachen der Grünanlagen, Parks, Höfe und Straßen der Stadt einzubeziehen.

Die aktiven Teilnehmer und die Organisatoren solcher Aktivitäten wurden gesellschaftliche Organisation „Glückliche Stadt Cherson“ und der GO „Bündnis der Frauen von Cherson-Region“. Ziel aller Maßnahmen – den Einwohnern des Landes die ökologische Kultur zu impfen, sie zum Respekt für die Umwelt zu ermutigen, den richtigen Umgang mit Abfällen zu lehren.

1262

Спілка жінок Херсонщини

Добрі справи

КОМЕНТАРІ