Спілка жінок Херсонщини

За мир, добробут та щасливе майбутнє наших дітей!

ETNOFESTIVAL: IWAN KUPALA

Der großzügigste Kalenderfeiertag der Sommerzeit ist für die Ukrainer der Feiertag von Iwan Kupala. Es ist sehr viel Glauben und Legenden mit ihm verbunden. Aber für den modernen Menschen ist das ein Märchen. Ein Märchen sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder. Die Kombination der alten ukrainischen Traditionen und der modernen ukrainischen Märchen führte zu der einzigartigen Veranstaltung – das Festival von Iwan Kupala.

Am 9. Juli 2016 haben die gesellschaftliche Organisation „Glückliche Stadt Cherson“ und GО „Bündnis der Frauen von Cherson-Region“ die Stadteinwohner auf die feenhafte Handlung der Einigkeit mit der Natur eingeladen.


Das Festival von Iwan Kupala war wie die familiäre Veranstaltung beabsichtigt: solche, damit es interessant war und sowohl für die
Erwachsenen, als auch für die Kinder lustig.

Am Anfang des Feiertages haben alle Frauen sich den rituellen Kranz aus den Ähren des Weizens und duftender Grasvielfalt geflochten.

Und später hat die zauberhafte Handlung angefangen: die Besucher des
Festivals suchten die Blume von Farn, tanzten in Reigen beim rituellen
Feuer, ließen die Kränze auf das Wasser, aßen traditionelle ukrainische

Speisen, flogen mit Luftballon, nahmen an den Meisterklassen teil,
sahen die Konzertaktionen von Tanz- und Theaterstudios der Stadt
Cherson und des Gebietes Cherson und tanzten und sangen mit dem
großen Enthusiasmus zusammen mit den Künstlern.


Alle Anwesenden wurden die Teilnehmer der Inszenierung des
Märchens „Kamillenfee und der Kater“, dessen Autor ist die moderne
Schriftstellerin Lana Jasinski aus Cherson ist, die auch in Gestalt von
Zauberfee beim Fest anwesend war und eine Autogramm-Session
durchgeführt.


An der Veranstaltung nahmen mehr als 700 Personen teil und man
kann mit Sicherheit sagen, dass auf dem Feier von Iwan Kupala alles
war, außer Langeweile!

1325

Спілка жінок Херсонщини

Акції та заходи

КОМЕНТАРІ